Hilfeleistungslöschfahrzeug

HLF 20/16

Löschgruppenfahrzeug

LF 16/12

Tanklöschfahrzeug

TLF 16/25

VSA

VSA

Die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr München Freimann

Die Fahrzeuge der Abteilung Freimann in der Übersicht

Die Fahrzeuge der Abteilung Freimann: v.l.n.r. ELW (Fahrzeug des Bereichsführers) HLF 20/16, TLF 16/25, LF 16/12

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16

Rechte Seitenansicht

HLF 20/16

Fontansicht

HLF 20/16

Linke Seitenansicht

HLF 20/16

Heckansicht

HLF 20/16

Technische Details

Besatzung: erweiterte Staffel (1/7)

Baujahr:  2010

Fahrgestellt: Mercedes Atego 1429

Motorleistung: 290 Ps

Gewicht: 14.000 Kg

Löschwassertank: 1600 Liter

Schaummitteltank: 200 Liter

 
 

Sonstige wichtige Gerätschaften

  • pneumatischer Lichtmast am Fahrzeugheck
  • Generator 13 KVA, schallgedämpft
  • hydraulische Rettungsschere mit Einschlauchsystem
  • hydraulischer Rettungsspreizer mit Einschlauchsystem
  • hydraulischer Rettungszylinder mit Einschlauchsystem
  • Lufthebekissen
  • Mehrzweckzug
  • Sprungretter
  • Schnellangriff 30 Meter formstabil
  • Atemschutzgeräte (5 in der Fahrerkabine)
  • First-Responder-Ausrüstung incl. AED
  • Hygieneboard

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

Rechte Seitenansicht

LF 16/12

Fontansicht

LF 16/12

Linke Seitenansicht

LF 16/12

Heckansicht

LF 16/12

Technische Details

Besatzung: Gruppe (1/8)

Baujahr: 2003

Fahrgestell: MAN LE 14.250 (Allradantrieb) Automatikgetriebe

Motorleistung: 245 PS

Gewicht: 14.000 Kg

Löschwassertank: 1600 Liter

Schaummitteltank: 200 Liter

 

Sonstige wichtige Gerätschaften:

  • pneumatischer Lichtmast am Fahrzeugheck
  • Generator 13 kVA schallgedämpft
  • hydraulische Rettungsschere 385 Kn
  • hydraulischer Spreizer 230 Kn
  • Teleskop Rettungszylinder
  • Hebekissen
  • Mehrzweckzug
  • Sprungretter
  • Schnellangriff 60 Meter formstabil
  • Atemschutzgeräte (3 im Mannschaftsraum, 2 im Aufbau)

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

Rechte Seitenansicht

TLF 16/25

Fontansicht

TLF 16/25

Linke Seitenansicht

TLF 16/25

Heckansicht

TLF 16/25

Technische Details

Besatzung: Staffel (1/5)

Baujahr: 2000

Fahrgestell: MAN 14.224 (Allradantrieb) Automatikgetriebe

Motorleistung: 224 PS

Gewicht: 12.500 Kg

Löschwassertank: 2400 Liter

Schaummitteltank: 200 Liter

 

Sonstige wichtige Gerätschaften:

  • Atemschutzgeräte (5 im Mannschaftsraum)
  • abnehmbarer Schaum-/Wasserwerfer auf dem Dach mit maximal 2400 l/min Durchflussmenge
  • Schnellangriff 60 Meter formstabil

 

 

Verkehrssicherungsanhänger VSA

VSA

VSA

Der Verkehrssicherungsanhänger wird grundsätzlich bei allen Einsätzen auf der Autobahn und größeren Umgehungsstraßen zur Absicherung der Einsatzstelle alarmiert. Als Zugfahrzeug wird in Freimann das TLF 16/25 verwendet.

 

 

 

 

 

 

Ausrüstungsgegenstände auf dem VSA:

  • Pylonen
  • Blitzlampen
  • Triopan