Besuchen Sie uns auf unserer facebook® Seite


oder auf Google+

Und hier unsere Gruppe.
(Nur Mitglieder der Abteilung)

Letzter Einsatz

Dienstag, 23.05.2017 18:54

Nr. 95 BMA - Feuermeldung

Frankfurter Ring


Die Grundausbildung der Freiwilligen Feuerwehr München

Übungshalle Feuerwache 2

Die Grundausbildung der Frewilligen Feuerwehr München beinhaltet viel Theorie, aber auch sehr viele Praxisstunden. 

Fast alle diese Unterrichte und Ausbildungen finden auf der Feuerwache 2, der Feuerwehrschule, in der Aidenbachstraße statt.

Inhalte der Grundausbildung

Bereichseinweisung (20 Std.)
Voraussetzung:

  • min. 16 Jahre

Inhalte:

  • Grundfertigkeiten des Feuerwehrdienstes
  • Leistungsprüfung

 

Grundlehrgang (80 Std.)
Voraussetzung:

  • min. 16 Jahre
  • Bestandene Leistungsprüfung und erfolgreiche Teilnahme an der Bereichseinweisung

Inhalte:

  • Feuerwehrgrundlagen
  • Umgang mit der Steckleiter
  • Strahlrohrkunde und Strahlrohrführung
  • Gefahren der Einsatzstelle
  • Erste Hilfe (16 UE)
Hakenleitersteigen

Aufbaulehrgang (35 Std.)
Voraussetzung:

  • min. 18 Jahre
  • erfolgreich abgeschlossener Grundlehrgang

Inhalte:

  • erweiterte Feuerwehrgrundlagen
  • Umgang mit der Schiebleiter
  • Umgang mit der Hackenleiter
  • Standardisierte Einsätze
  • Absturzsicherung
  • Funk
  • Technische Hilfeleistung mit einfachem Gerät
  • Befähigung zum Arbeiten im Gefahrenbereich

 

Sondermodule (50 Std.)

Voraussetzung:

Abgeschlossener Gund- und Aufbaulehrgang

Inhalte:

  • Sondermodul 1: Umgang mit Betroffenen/Stress im Einsatzdienst/Fitness und Gesundheit
  • Sondermodul 2: Schnitttechniken, Verkehrsunfall Person eingeklemmt
  • Sondermodul 3: Kettensägen und Trennschleifer
  • Sondermodul 4: Technische Hilfe bei Schienenfahrzeugen
  • Sondermodul 5: Unwettereinsatz
  • Sondermodul 6: Gefahrgut und Strahlenschutzeinsatz

Umgang mit Schere und Spreizer

 

Atemschutzlehrgang (80 Std.)
Voraussetzung:

  • min. 18 Jahre
  • erfolgreich abgeschlossener Aufbaulehrgang

Inhalte

  •  Vorgehen unter schwerem Atemschutz
    • Strahlrohrführung
    • Tragetechniken
    • Heißausbildung

Atemschutzausbildung

 

Truppführerlehrgang (35 Std.)
Voraussetzung:

  • 2-jährige Praxis nach Atemschutzlehrgang

Inhalte:

  • erweiterte Feuerwehrgrundlagen
  • Einstieg in die "Feuerwehrtaktik"
  • nach erfolgreicher Beendigung des Lehrgangs ist die "Grundausbildung" abgeschlossen


 

Noch Fragen?

Dann einfach im Kontaktformular Eure Fragen eingeben um mit unserer Abteilungsführung in Kontakt zu tretten.

Zum Kontaktforumlar